Zurück zur Startseite

Dressurfestival PSC Erbes-Büdesheim (01.-04.07.2021)


- Teilnehmerliste

- Programmheft

- Route & Wetter



- Genehmigte Ausschreibung als Donwload (folgt)
.
Veranstalter : Pferdesportclub Erbes-Büdesheim 563311038
Turnierleitung: Bruno Eidam
Veröffentlichung in Neon: 14.06.2021 12:00
Nennbarkeit ab: 17.06.2021 18:30
Nennungsschluss: 22.06.2021
Nennungen an:
NT-equiVents
mobil: 0151/10392862, eMail: info@nt-equiVents.com
Vorläufige ZE:
Do.vorm.: 1,2;nachm.: 3,4
Fr.vorm.: 20,21,5;nachm.: 8,11
Sa.vorm.: 6,9;nachm.: 12,14,15
So.vorm.: 10,16,7;nachm.: 17,13,18,19
Richter:Pascal Strohbücker, Friedelinde Kohl, Sabrina Kaufmann, Guido Jahn, Dirk Feuser
Teilnehmerkreis:
Prfg.18-21: Bundesweit, Luxemburg und ausländische Teilnehmer mit Gastlizenz
Prfg.1-4, 5-17: Stammmitglieder aus den PSV Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen

Besondere Bestimmungen
l Die ZE ist zeitnah unter FN-Neon, www.dressurpferd.de oder www.nt-equivents.com abrufbar.
l Dressuren die einzel geritten werden sind auswendig zu reiten.
l Boxen in begrenzter Anzahl verfügbar.Reservierung unter 0172-6133209 bei Bruno Eidam.
l Auf dem gesamten Gelände sind Hunde an der Leine zu führen. Bei Nichtbeachtung haftet der Hundebesitzer für sämtliche Schäden, z.B. auch zusätzliche Platzierungen bei gestörtem Ritt.
l Es ist kein Hufschmied anwesend und auch nicht auf Abruf.
l Navi-Adresse: 55234 Erbes-Büdesheim, Offenheimer Str.
l Coronaaufschlag: Im Nenngeld ist eine Zusatzgebühr gem. § 26.5 LPO von 5,00 € pro Startplatz enthalten. Der Beitrag beinhaltet Mehraufwendungen aufgrund der Corona-Pandemie.

Bestimmungen PSJ Cups:
l In allen Prüfungen des PSJ-DressurCups sind Einzelreiter aus anderen Landesverbänden grundsätzlich nicht zugelassen.
l Jeder Reiter ist nur in einer Tour des PSJ-DressurCups startberechtigt. Das gilt für alle Qualifikationen der laufenden Saison. Ein Wechsel der Tour während der Saison ist nicht möglich. „Ausgenommen ist die Pony-Tour.“
l Weitere Informationen zur Punktevergabe und zum Reglement finden sich auf der Website www.psjcups.wordpress.com.

Haftungsausschluss:
„Eine Haftung des Veranstalters gegenüber Reiter und Besitzer des für die Teilnahme an dem ausgeschriebenen Turnier vorgesehenen Pferdes wird ausgeschlossen. Das gilt auch für Begleitpersonen. Von diesem Haftungsausschluss ausgenommen sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Veranstalters beruhen, außerdem eine Haftung für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Veranstalters beruhen.“

Hygiene Informationen und weitere Bes. Bestimmungen:
Diese Veranstaltung muss unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt werden. Die Bestimmungen der aktuell gültigen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz (CoBeLVO), auch im Hinblick auf Maskenpflicht, sind zu berücksichtigen.
l Hygienebeauftragter: Kerstin Schiebener
l Die aktuell im öffentlichen Leben bzw. bei Sportveranstaltungen gültigen Hygiene- und Infektionsschutz-Regelungen, insbesondere der Sicherheitsabstand, sind jederzeit (auch bei den Parcoursbesichtigungen, auf den Vorbereitungsplätzen und beim Verladen der Pferde) einzuhalten. Zuwiderhandlungen können umgehend einen Verweis vom Turniergelände zur Folge haben.
l Zutritt zum Veranstaltungsgelände haben ausschließlich Personen ohne Krankheitssymptome, die für eine Infektion mit dem Coronavirus typisch sind.
l Maskenpflicht in geschlossenen Räumen und anderen ausgewiesenen Bereichen.
l “Anwesenheitsnachweis” nur über LUCA APP
l Das ggfs. errittene Gewinngeld wird nach Ende der Veranstaltung überwiesen. Hierfür das entsprechende Formular bis zum Ende der Veranstaltung ausgefüllt abgeben!
l Zu § 59 Abs. 2.1 LPO wird Dispens erteilt (es muss keine Siegerehrung stattfinden). Weitere Infos hierzu stehen in der Zeiteinteilung.
l Anreise: Den Anweisungen der eingesetzten Ordner ist uneingeschränkt zu folgen. Bei Zuwiderhandlungen erfolgt der sofortige Turnierausschluss!
l Die unter www.nennung-online.de bzw. der Internetseite des Veranstalters zu findenden Teilnehmerinformationen/ Verhaltenshinweise für das Turnier sind zwingend einzuhalten. Zuwiderhandlungen können behördlicherseits mit Bußgeldern geahndet werden. Die Nichtbeachtung der Anordnungen/Hinweise stellt (auch) einem Verstoß gem. LPO § 920 Abs. 2.k dar und kann mit einer Ordnungsmaßnahme gem. § 921 LPO belegt werden.
l Aufgrund der aktuellen Verordnung sind keine Zuschauer zugelassen! (genauere Infos auf der ZE)
l Für Zuschauer sowie sonstige Personen, die nicht Teilnehmer oder einem Teilne hmer zuzuordnende Begleitpersonen sind bzw. nicht auf der Anwesenheitsliste des Veranstalters geführt werden, ist der Zutritt auf das Veranstaltungsgelände nicht gestattet.
l Teilnehmer und Begleitperson/en dürfen nur am Prüfungstag anwesend sein, an dem das Pferd/die Pferde gestartet werden (i.d.R. 1,5 Std. vor Beginn des 1. Starts bis 30 Min. nach Beendigung des letzten Starts). Ein sonstiges Verweilen auf dem Turniergelände ist nicht gestattet.
l Pro Pferd ist max. 1 Pferdepfleger zugelassen. (genauere Infos auf der ZE)
l Pro Teilnehmer sind max. 2 Begleitpersonen zugelassen. (genauere Infos auf der ZE)

Im Hinblick auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie verpflichten sich die Teilnehmer mit der Abgabe ihrer Nennung zu einer Risikoübernahme bei der Verwirklichung nachfolgender Risiken. Ein Anspruch auf Rückerstattung des geleisteten Nenngeldes bei stattfindender Veranstaltung besteht nicht:
l in jenen Fällen, in denen aufgrund von Bestimmungen einer Verordnung und/oder aufgrund anderer behördlicher Verfügungen die Teilnahme von Personen, die ihren Wohnsitz oder ihren Arbeitsplatz innerhalb eines „Corona-Risikogebietes” (u.a. Bezirk, Landkreis o.ä. über den ein „Lockdown” verhängt wurde) haben, untersagt ist.
Platzverhältnisse:
Platz 20x60m
Abreitehalle 23x60m

Einlaufprüfung für das Landeschampionat Reitpferde und Reitponys
1 Reitpferdeprüfung (E + 150,00 €, ZP)

Pferde/Ponys: 3+4 jähr.
Alle Alterskl. LK 1-6
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Richtv: 305; Aufg. RP 1
Einsatz: 18,50 €; VN: 15; max. Startpl.:45; SF: N

2 Dressurpferdeprfg. Kl.A (E + 150,00 €, ZP)
Pferde/Ponys: 4-6j.gem.LPO
Alle Alterskl. LK 1-6
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Richtv: 353,A; Aufg. DA3/2 20x60m
Einsatz: 18,50 €; VN: 15; max. Startpl.:45; SF: X

3 Dressurpferdeprfg.Kl.L (E + 200,00 €, ZP)
Pferde/Ponys: 4-7 jähr.gem.LPO
Alle Alterskl. LK 1-5
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Richtv: 353,B; Aufg. DL4
Einsatz: 20,00 €; VN: 15; max. Startpl.:45; SF: J

4 Dressurpferdeprfg. Kl.M (E + 250,00 €, ZP)
Pferde/Ponys: 5-7 jähr.gem.LPO
Alle Alterskl. LK 1-4
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Richtv: 353,B; Aufg. DM2
Einsatz: 21,50 €; VN: 15; max. Startpl.:45; SF: T

Qualifikation zum Fördercup des Pony-Gestüts Dillenberger 2021
5 Pony-Dressurprfg.Kl.L**-Tr. (E + 200,00 €, ZP)

Ponys: 6j.+ält.
Junioren, Jahrg.05+jün. LK 3,4,5
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Sporen stumpf, max. 3,5 cm ohne Rädchen, Gerte erlaubt Richtv: 402,B; Aufg. FEI Aufgab Ponyreiter- Mannschaftswertung; auswendig; Viereck 20x60m, aktuelle deutsche Fassung
Einsatz: 19,00 €; VN: 10; max. Startpl.:40; SF: A

Qualifikation zum PSJ-Dressurcup / Pony-Tour
Preis der Firma Fritz Wiedemann & Sohn GmbH und des PFERDESPORT Journals
6 Pony-Dressurprfg.Kl.L**-Tr. (E + 200,00 €, ZP)

Ponys: 6j.+ält.
Junioren, Jahrg.05+jün. LK 3,4,5 die als Stammmitglied einem hessischen, rheinland-pfälzischen oder saarländischen Reitverein angehören; keine Gastreiter
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Sporen stumpf, max. 3,5 cm ohne Rädchen, Gerte erlaubt Richtv: 402,B; Aufg. FEI Ponyreiter Einzelwertung, auswendig, aktuelle deutsche Fassung
Einsatz: 19,00 €; VN: 10; SF: K

Fördercup des Pony-Gestüts Dillenberger 2020
7 Ponydressurprüfung Kl.L**-Kür (E + 200,00 €, ZP)
– Trense -

(44,36,30,25,20,15,15,15)
Ponys: 6j.+ält.
Junioren, Jahrg.05+jün. LK 3,4,5
Startberechtigt sind die besten 12 Paare mit einem Ergebniss von mind. 60% in Prfg. 6
Je Teilnehmer 1 Pferd
Ausr. 70 Gerte erlaubt, Sporenlänge max. 3,5 cm (stumpfe Metallsporen ohne Rädchen) Richtv: 402,B; Aufg. Int. FEI Ponyreiter-Kür; aktuelle deutsche Fassung
Einsatz: 19,00 €; SF: ausgelost
Einsatz fällig bei Startmeldung

8 Dressurprüfung Kl.M** (E + 500,00 €, ZP)
Pferde/Ponys: 6j.+ält.
Junioren, Jahrg.03+jün. LK 2,3,4
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Richtv: 402,B; Aufg. FEI Junioren Mannschaftswertung, auswendig, aktuelle deutsche Fassung
Einsatz: 29,00 €; VN: 15; max. Startpl.:40; SF: G

Qualifikation zum PSJ-Dressurcup / Mittlere Tour
Preis der Firma Fritz Wiedemann & Sohn GmbH und des PFERDESPORT Journals
9 Dressurprüfung Kl.M** (E + 500,00 €, ZP)

Pferde, Ponys ausgeschl.: 6j.+ält.
Jun./J.R., Jahrg.00+jün. LK 2,3,4
die als Stammmitglied einem hessischen, rheinland-pfälzischen oder saarländischen Reitverein angehören; keine Gastreiter
Junge Reiter sind nur mit einem Pferd startberechtigt, mit dem sie im Anrechnungszeitraum nicht in Klasse S* oder höher platziert waren.
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Gerte erlaubt Richtv: 402,B; Aufg. FEI Junioren Einzelwertung, auswendig, aktuelle deutsche Fassung
Einsatz: 26,00 €; VN: 15; max. Startpl.:40; SF: Q

10 Dressurprüfung Kl.M-Kür** (E + 500,00 €, ZP)

(100,60,50,50,6×40)
Pferde/Ponys: 6j.+ält.
Junioren, Jahrg.03+jün. LK 2,3,4
Startberechtigt sind die besten 15 Paare mit einem Ergebniss von mind. 60% in Prfg. 9.
Je Teilnehmer 1 Pferd
Ausr. 70 Richtv: 402,B; Aufg. FEI Kür Junioren; aktuelle deutsche Fassung
Einsatz: 29,00 €; VN: 15; SF: umgekehrt
Einsatz fällig bei Startmeldung

11 U25-Dressurprüfung Kl. S* (E + 750,00 €, ZP)
– Prix St. Georges -

Pferde/Ponys: 7j.+ält.
Alle Alterskl., Jahrg.96+jün. LK 1,2,3
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Richtv: 402,B
Einsatz: 31,50 €; max. Startpl.:40; SF: M

Qualifikation zum PSJ-Dressurcup / U25-Tour
Preis der Firma Fritz Wiedemann & Sohn GmbH und des PFERDESPORT Journals
12 U25-Dressurprüfung Kl.S* (E + 750,00 €, ZP)

Pferde, Ponys ausgeschl.: 7j.+ält. die noch nicht Kl. S*** u./o. höher im Anrechnungszeitraum platziert und unter dem Teilnehmer nicht mehr als fünfmal S-siegreich waren.
Junioren, Junge Reiter und Reiter der Jahrgänge 1996 bis 1999 mit Option A (geschlossen), LK 2,3, die als Stammmitglied einem hessischen, rheinland-pfälzischen oder saarländischen Reitverein angehören, je Teilnehmer maximal zwei Startplätze.
Ausr. 70 Gerte erlaubt; Frack nicht vorgeschrieben Richtv: 402,B; Aufg. FEI Junge Reiter Einzelwertung, auswendig
Einsatz: 29,00 €; VN: 10; SF: W

13 Dressurprüfung Kl.S* – Kür für (E + 750,00 €, ZP)
Junioren/Junge Reiter

Pferde/Ponys: 7j.+ält.
Startberechtigt sind die besten 15 Paare mit einem Ergebniss von mind. 60% in Prfg. 12.
Je Teilnehmer 1 Pferd
Ausr. 70 Richtv: 402,B; Aufg. FEI aktuelle deutsche Fassung, Junge Reiter-Kür
Einsatz: 31,50 €; VN: 15; SF: umgekehrt
Einsatz fällig bei Startmeldung

Qualifikation zum Fördercup des Pony-Gestüts Dillenberger 2021
14 Pony-Dressurprüfung Kl.A** (E + 150,00 €, ZP)

Ponys: 4j.+ält.
Junioren, Jahrg.05+jün. LK 4,5,6
LK 4 mit in Kl. L unplatz. Ponys
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Richtv: 402,A; Aufg. A10
Einsatz: 18,50 €; VN: 10; max. Startpl.:40; SF: S

15 Amateur-Dressurprüfung Kl.M* (E + 300,00 €, ZP) – geschlossen -
Pferde/Ponys: 6j.+ält.
Alle Alterskl. LK 3,4
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Richtv: 402,B; Aufg. M6
Einsatz: 23,00 €; VN: 15; max. Startpl.:40; SF: E

Bundesweite Childrenförderprüfung
16 Dressurprfg. Kl.L* – Tr. (E + 200,00 €, ZP)

Pferde, Ponys ausgeschl.: 5j.+ält.
Children, Jahrg.06+jün. LK 3,4,5 gem. Vorbem.
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Richtv: 402,B; Aufg. FEI aktuelle deutsche Fassung, Children Mannschaftswertung, auswendig; Gerte nicht erlaubt;
Einsatz: 20,00 €; VN: 15; SF: O

Bundesweite Childrenförderprüfung
gleichzeitig Sichtung Bundesnachwuchschampionat Rheinland-Pfalz
17 Dressurprfg. Kl.L* – Tr. (E + 200,00 €, ZP)

Pferde, Ponys ausgeschl.: 5j.+ält.
Children, Jahrg.06+jün. LK 3,4,5 gem. Vorbem.
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Richtv: 402,B; Aufg. FEI aktuelle deutsche Fassung, Children Einzelwertung, auswendig;
Einsatz: 20,00 €; VN: 15; SF: F

Landeschampionat der 3+4-jährigen Reitponys des PRPS
18 Pony-Reitpferdeprüfung ohne Fremdreitertest (E + 300,00 €, ZP)

(75,60,50,40,30,25,20)
Ponys: 3+4 jähr.
Deutsche Reitponys mit Abstammungsnachweis eines Verbandes, der der AGS angeschlossen ist (Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar, Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen, Pferdezuchtverband Baden-Württemberg, Bayerischer Zuchtverband für Kleinpferde und Spezialrassen, Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen, Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt) und die für die Reitponyzucht durch den PRPS zugelassenen Hengste.
Startberechtigt sind die mit einer Wertnote von 6,8 und besser platzierten Deutschen Reitponys mit dem jeweiligen Reiter aus Prfg. 1.
Alle Alterskl. LK 1-5
Ausr. 70 Richtv: 305; Aufg. RP 2
Einsatz: 23,00 €; SF: P
Einsatz fällig bei Startmeldung

Landeschampionat der 3+4 jährigen Reitpferde des PRPS
19 Reitpferdeprüfung ohne Fremdreitertest (E + 450,00 €, ZP)

(113,89,68,4×45)
Pferde, Ponys ausgeschl.: 3+4 jähr.
startberechtigt sind die 3 bestplatz. Deutschen Sportpferde aus Prfg.1 (Mindestwertnote 6,8) mit dem jeweiligen Reiter aus Prfg.1
Alle Alterskl. LK 1-6
Ausr. 70 Richtv: 305; Aufg. RP 2
Einsatz: 27,50 €; SF: B
Einsatz fällig bei Startmeldung

Qualifikation zum Bundeschampionat der 5jährigen Deutschen Dressurpferde
20 Dressurpferdeprfg.Kl.L (E + 200,00 €, ZP)

Pferde, Ponys ausgeschl.: 5 jähr. Deutsche Reitpferde (gem. ZVO der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Bereich Zucht) der Liste I (gem. § 16 LPO) gem. §§ 350-352 LPO
Alle Alterskl. LK 1-5
Ausr. 70 Richtv: 353,B; Aufg. DL3 Aufgabe DL 3 oder 4; Viereck 20x60m
Einsatz: 20,00 €; VN: 15; SF: L

Qualifikation zum Bundeschampionat der 6jährigen Deutschen Dressurpferde
21 Dressurpferdeprfg. Kl.M (E + 250,00 €, ZP)

Pferde, Ponys ausgeschl.: 6 jähr. Deutsche Reitpferde (gem. ZVO der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, Bereich Zucht) der Liste I (gem. § 16 LPO) gem. §§ 350-352 LPO
Alle Alterskl. LK 1-4
Ausr. 70 Richtv: 353,B; Aufg. FEI Einlaufprüfung für 6 j. Pferde; aktuelle deutsche Fassung; auswendig; Viereck 20x60m;
Einsatz: 21,50 €; VN: 15; SF: V

Facebook