Zurück zur Startseite

Late Entry RV Schloss Nieder-Wiesen (16.-18.08.2019)


- Zeiteinteilung

- Livescoring / Starterlisten

- Online Startbereitschaft

- Teilnehmerliste

- Programmheft

- Route & Wetter


-hier erhalten Sie die vollständige Ausschreibung als pdf-Dokument
Veranstalter : Reitverein Schloss Nieder-Wiesen 563311014
Turnierleitung: Stefanie Franke
Nennungsschluss: 08.08.2019 ansonsten 60 Min. vor Beginn der jeweiligen Prüfung
Nennungen an:
NT-equiVents
Tel.: 06055/7090042 mobil: 0151/10392862, eMail: info@nt-turnierorganisation.de
Vorläufige ZE:
Do.vorm.: 1,2;nachm.: 3
Richter: Ralph Schmidt, Jens-Ingolf Schlittgen, Lieselotte Ebrecht, Knut Danzberg
Teilnehmerkreis:
Stammmitglieder der PSV Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland, Baden-Württemberg,
der Vereine Club Hippique Beaufort, Förderkreis Dressur Neuss, Akademischer
Reitclub Bonn, sowie 15 Gastreiter auf Anfrage für die Veranstaltung
Besondere Bestimmungen
• Anfragen an Stefanie Franke per Mail an info@reitanlage-nieder-wiesen.de oder SMS 0171-2035261
• Es können nur Nennungen akzeptiert werden, bei denen der Preis für die Box bis Nennungsschluss bezahlt ist. Eine Erstattung bei Nichtnutzung der Boxen ist nicht möglich.
• Boxen über Neon buchen. Tagesbox Stroh 60,- €, Tagesbox Späne 70,- €, erste Einstreu wird gestellt. Späne, Stroh und Heu kann vor Ort gekauft werden.
• Die Aufstellung (Übernachtung) der Pferde im LKW und Anhänger ist nicht gestattet.
• Turniertierarzt ist die Pferdeklinik Kerken, Dr. Arnold Hülsey
• LKW-Tagesstellplatz incl. Stromanschluss 40,- €. Bitte unbedingt bei Nennung angeben und bezahlen, ansonsten steht kein Stromanschluss zur Verfügung.
• Es ist kein Hufschmied vor Ort, und auch nicht auf Abruf
• Den Anweisungen der Parkeinweiser ist unbedingt Folge zu leisten.
• Für Stammmitglieder des gastgebenden Vereines entfallen die Handicaps außer den LK.
• Pilotprojekt zum Thema Turniersport 3.0 der Arbeitsgruppe Initiative Turniersport, d.h. in der Prüfung der Kl. S erfolgt keine Geldpreis Auszahlung. Die ersten drei Plätze erhalten Ehrenpreise.
• Auf dem gesamten Gelände sind Hunde an der Leine zu führen. Bei Nichtbeachtung haftet der Hundebesitzer für sämtliche Schäden, z.B. auch zusätzliche Platzierungen bei gestörtem Ritt. Hinterlassenschaften sind bitte einzusammeln.
• Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Unfälle, Sach- und Vermögensschäden, die Teilnehmern, Reitern und Zuschauern, sowie Pferdepflegern und Pferdebesitzern entstehen. Der Haftungsausschluss bezieht sich auf die Schäden, die aus der Haltung der Pferde entstehen (Tierhalterhaftpflicht). Die Teilnahme, der Besuch und die Benutzung von Einrichtungsgegenständen, insbesondere der Stallungen, geschehen auf eigene Gefahr. Eine Haftung für Diebstähle und sonstige Vorfälle ist ebenfalls ausgeschlossen.
• Desweiteren hat sich jeder Teilnehmer vor der Aufstallung, der ersten Nutzung der Anlage, vor dem ersten Training bzw. vor Prüfungsvorbereitung mit den Gegebenheiten des Veranstaltungsgeländes vertraut zu machen. Mit Bezug der Box bzw. dem ersten Beritt der Anlage akzeptiert der Teilnehmer die Gegebenheiten des Veranstaltungsgeländes und seiner sämtlichen Einrichtungen Genehmigt von der Landeskommission für Pferdeleistungsprüfungen Rheinland-Pfalz 2019 als ordnungs- und vertragsmäßig, und verzichtet auf jegliche Haftung gegenüber dem Veranstalter, es sei denn, dieser handelt grob fahrlässig oder vorsätzlich bei der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
• Abschleppen von Fahrzeugen durch den Veranstalter nur auf eigene Gefahr.
Hotels:
• Landhotel Espenhof, Hauptstr. 76, 55237 Flonheim-Uffhofen, keine Haustiere erlaubt, 06734- 962730, ca. 9 km
• Weinhotel Kaisergarten, Hospitalstr. 17, 55232 Alzey, 06731-997600, ca. 12 km
• Strubel-Roos – Landhotel im Klostereck, Klostereck 7, 55237 Flonheim, ca. 9,5 km
Haftungsausschluss:
„Eine Haftung des Veranstalters gegenüber Reiter und Besitzer des für die Teilnahme
an dem ausgeschriebenen Turnier vorgesehenen Pferdes wird ausgeschlossen. Das
gilt auch für Begleitpersonen. Von diesem Haftungsausschluss ausgenommen sind
Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit, die auf
einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder einer vorsätzlichen oder
fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen
des Veranstalters beruhen, außerdem eine Haftung für sonstige Schäden, die auf
einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder auf einer vorsätzlichen
oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder
Erfüllungsgehilfen des Veranstalters beruhen.“
Platzverhältnisse:
Prüfungsplatz 20 x 60 m, Sand mit Vliesfasern und PU
Abreithalle 20x40m, Sand mit Vliesfasern und PU

1 Youngster-Dressurprüfung Kl.S* (E + 750,00 €, ZP)
Keine Geldpreisauszahlung

Pferde/Ponys: 7-10j.
Alle Alterskl. LK 1-3
LK 1 mit Kl. S unplatz. Pferden
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Richtv: 402,B; Aufg. S3
Einsatz: 34,50 €; VN: 15; max. Startpl.:40; SF: V

2 St.Georg Special* (E + 750,00 €, ZP)
Keine Geldpreisauszahlung

Pferde/Ponys: 7j.+ält.
Alle Alterskl. LK 1-3
LK 1 mit Kl. S unplatz. Pferden
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Richtv: 402,B; Aufg. S5
Einsatz: 34,50 €; VN: 15; SF: H

3 Dressurprüfung Kl. S*** – Intermediaire II – (E + 1500,00 €, ZP)
Keine Geldpreisauszahlung

Pferde/Ponys: 8j.+ält.
Alle Alterskl. LK 1-3
LK 1 mit Kl. S unplatz. Pferden
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Richtv: 402,B
Einsatz: 44,00 €; VN: 15; max. Startpl.:40; SF: R

Facebook