Zurück zur Startseite

RFV 1929 Mainz-Gonsenheim (30.09.-01.10.2017)

 ausschreibung zeiteinteilung

teilnehmerliste programmheft route-wetter

livescoring  online

-hier erhalten Sie die vollständige Ausschreibung als pdf-Dokument
Veranstalter: RFV 1929 Gonsenheim e.V. 5631513
Turnierleitung: Franz-Ferdinand Werum; Lena Horn
Nennungsschluss: 11.09.2017
Nennungen an:
NT-equiVents / Nico Troiano
Feldweg 23, 63594 Hasselroth
Tel.: 0151/10392862, eMail: info@nt-equiVents.com
Vorläufige ZE:
Sa.vorm.: 1,4;nachm.: 6,9
So.vorm.: 11,12;nachm.: 2,3,5,7,8,10
Geländebesichtigung wird an der Meldestelle bekanntgegeben
Richter: Manfred Winternheimer, Wilhelm Tischer, Udo Bernd Marburger
Parcourschef: Theo Bopp
Teilnehmerkreis:
Alle Fahrer der LK 1, 2, 3 u 5 bundesweit.
Rheinhessenmeister der Einspänner bzw. Zweispänner wird der Fahrer, der die kombinierte Prüfung Nr. 5 bzw. 10 gewinnt bzw. der Bestplatzierter ist und für einen Verein startet, der dem PSV Rheinhessen angeschlossen ist.
Die Rheinhessenmeisterschaften der einzelnen Gespannarten werden nur dann durchgeführt, wenn mindestens 3 Teilnehmer pro Gespannart gestartet sind.
Für die Verbandsmeisterschaft ist auch die LK 0 startberechtigt, jedoch besteht kein Platzierungsanspruch.
Besondere Bestimmungen
Es werden keine ZE per Post gechickt. Die ZE kann zeitnah unter www.nt-equiVents.com
oder www.psvrp.de abgerufen werden
Je Pony/Pferd sind pro Tag nur drei Starts erlaubt. In den Geländeprüfungen dürfen Pferde/Ponys
nur einmal starten.
Pro Starter sind 2 Gespanne erlaubt.
Boxen stehen in begrenzter Anzahl in der näheren Umgebung zur Verfügung, bitte bei
Fr. Schöneberger Tel. 0177/7288505 bestellen
Stellplatz für ein eigenes Stallzelt/Paddocks/LKW incl. Stromanschluss 60,- €.
Wohnwagen/Stromanschluss 25,-
Dressurfahraufgabe muss auswendig gefahren werden
Bei entsprechendem Meldeergebnis behält sich der Veranstalter, Prüfungen nach Pferden und
Ponys getrennt zu werten.
Helm- und Schutzwestpflicht für Fahrer/Beifahrer in Prfg. 2,3,7,8
Startnummern werden nicht zur Verfügung gestellt
Während der PLS sind Kopf- und Wagennummern deutlich zu tragen
Alle teilnehmenden Ponys/Pferde müssen haftpflichtversichert sein und Impfschutz gegen
Influenza(dokumentiert im Equidenpa ss) nachweisen. Der Equidenpass ist bei der 1. Startmeldung an der
Meldestelle zu hinterlegen.
Platzverhältnisse:
Fahrplatz Gras 40 x 80 m
Vorbereitungsplatz Sand
Preis des Förderkreis Fahren RLP

1 Dress.Fahrpf.Kl.A – Einspänner – (E + 150,00 €, ZP)
Pferde/Ponys: 4j.+ält.
Alle Alterskl. LK 1-3,5,6,0
Ausr. 71 Richtv: 712,A; Aufg. FA2*
Einsatz: 8,50 €; VN: 5; SF: F

2 Geländefahren für -Einspänner Kl.A (E + 200,00 €, ZP)
Pferde: 5j.+ält.
Alle Alterskl. LK 1-3,5,6,0 Aufwärmphase: ca. 3 km Wegestrecke, Tempo 10 km/h,
Phase E: ca. 3 km Geländetrabstrecke mit 4 Hindernissen, Tempo 14 km/h
Ausr. 71 Richtv: 752,753
Einsatz: 10,00 €; VN: 5; max. Startpl.:60; SF: 50 % versetzt zu Prfg.9

3 Geländefahren für Pony-Einspänner Kl.A (E + 200,00 €, ZP)
Ponys: 5j.+ält.
Alle Alterskl. LK 1-3,5,6,0 Aufwärmphase: ca. 3 km Wegestrecke, Tempo 10 km/h,
Phase E: ca. 3 km Geländetrabstrecke mit 4 Hindernissen, Tempo 13 km/h
Ausr. 71 Richtv: 752,753
Einsatz: 10,00 €; VN: 5; max. Startpl.:60; SF: 50 % versetzt zu Prfg.9

4 Hindernisfahren- Einspänner – Kl. A (E + 150,00 €, ZP)
Pferde/Ponys: 4j.+ält.
Alle Alterskl. LK 1-3,5,6,0
Ausr. 71 Richtv: 721,A
Einsatz: 8,50 €; VN: 5; SF: L

5 Komb. Prüfung Einspänner Kl.A (E + 200,00 €, ZP)
Pferde/Ponys: 5j.+ält.
Alle Alterskl. LK 1-3,5,6,0 Wertung aus Prfg. 1,2,3. Bei gleicher Strafpunktzahl
entscheidet das bessere Ergebnis aus dem Gelände.
Ausr. 71 Richtv: 761,763
Einsatz: 10,00 €; VN: 5; SF: V

6 Dress.Fahrpf.Kl.A – Zweispänner – (E + 200,00 €, ZP)
Pferde/Ponys: 4j.+ält.
Alle Alterskl. LK 1-3,5,6,0
Ausr. 71 Richtv: 712,A; Aufg. FA2*
Einsatz: 10,00 €; VN: 5; SF: H

7 Geländefahren für -Zweispänner Kl. A (E + 250,00 €, ZP)
Pferde: 5j.+ält.
Alle Alterskl. LK 1-3,5,6,0 Aufwärmphase: ca. 3 km Wegestrecke, Tempo 10 km/h,
Phase E: ca. 3 km Geländetrabstrecke mit 4 Hindernissen, Tempo 14 km/h
Ausr. 71 Richtv: 752,753
Einsatz: 11,50 €; VN: 10; max. Startpl.:60; SF: 50 % versetzt zu Prfg. 13

8 Geländefahren für Pony-Zweispänner Kl. A (E + 250,00 €, ZP)
Ponys: 5j.+ält.
Alle Alterskl. LK 1-3,5,6,0 Aufwärmphase: ca. 3 km Wegestrecke, Tempo 10 km/h,
Phase E: ca. 3 km Geländetrabstrecke mit 4 Hindernissen, Tempo 13 km/h
Ausr. 71 Richtv: 752,753
Einsatz: 11,50 €; VN: 5; max. Startpl.:60; SF: 50 % versetzt zu Prfg.13

9 Hindernisfahren – Zweispänner – Kl. A (E + 200,00 €, ZP)
Pferde/Ponys: 4j.+ält.
Alle Alterskl. LK 1-3,5,6,0
Ausr. 71 Richtv: 721,A
Einsatz: 10,00 €; VN: 5; SF: Höchste Strafpunktzahl aus Prfg.7+8 zuerst

10 Komb. Prüfung Zweispänner Kl.A (E + 250,00 €, ZP)
Pferde/Ponys: 5j.+ält.
Alle Alterskl., Jahrg.93+ält. LK 1-3,5,6,0 Wertung aus Prfg. 5,6,7. Bei gleicher
Strafpunktzahl entscheidet das bessere Ergebnis aus der Dressur
Ausr. 71 Richtv: 761,763
Einsatz: 11,50 €; VN: 5

11 Dress.Fahrpf.Kl.M – Einspänner – (E + 200,00 €, ZP)
Pferde: 4j.+ält.
Alle Alterskl. LK 1-3,5 , die in einer Prfg. dieser PLS gestartet sind
Ausr. 71 Richtv: 712,B; Aufg. FM2*
Einsatz: 10,00 €; VN: 5; SF: J

12 Dress.Fahrpo.Kl.M – Einspänner – (E + 200,00 €, ZP)
Ponys: 4j.+ält.
Alle Alterskl. LK 1-3,5 , die in einer Prfg. dieser PLS gestartet sind
Ausr. 71 Richtv: 712,B; Aufg. FM2*
Einsatz: 10,00 €; VN: 5; SF: T

Facebook