Zurück zur Startseite

Ausschreibung RV Kranichsteiner Hof (15. – 17. April 2017)

 ausschreibung zeiteinteilung

teilnehmerliste programmheft route-wetter

livescoring  online

-hier erhalten Sie die vollständige Ausschreibung als pdf-Dokument

Veranstaltee : Reitverein Kranichsteiner Hof e.v.
Nennungsschluss: 20.03.2017
Nennungen an:
NT-equiVents Nico Troiano
Feldweg 23
63594 Hasselroth
Tel.: 06055 7090042oder 0151/10392862
Fax: 06055 907632 info@nt-equivents.com
Richter/in: Mario Andreas Struck; Simon Schwind; Anne Roßbach; Klaus Michael Köster; Hartwig Knapp; Guido Jahn; Wolfgang Brüninghaus
Parcourschef/in: Stefan Schäfer
Turnierleitung: Ralf Hartmann, Nico Troiano, Markus Winkler
Vorläufige ZE
Sa.vorm.: 10,11,12,22,23,24;nachm.: 5,6,17,20
So.vorm.: 8,9,19,21;nachm.: 3,4,15,16
Mo.vorm.: 7,18;nachm.: 1,2,13,14
Platzverhältnisse
Platzgrößen: Dressur 27x68m, Vorb. 20x60m GUDE-Sandböden, Springen 100x70m, Vorb. 20x60m HEUS-Sandböden
NAVI-Adresse des Turnierplatzes: Kranichsteiner Str. 252, 64289 Darmstadt
Besondere Bestimmungen
– Die Zeiteinteilung ist ab dem 4.4.2017 abrufbereit unter www.nt-equiVents.com oder unter www.fn-neon.de
– In allen Dressurprüfungen sind max. 2 Pferde je Teilnehmer zugelassen. Im Springen, wenn nicht anders angegeben, 3 Pferde.
– Für Reiter des veranstaltenden Vereins entfallen die geforderten Mindesterfolge der Pferde und die Einschränkungen der Pferde/Ponys bezüglich der Startplätze je LP/WB
– Nennungen außerhalb des Teilnehmerkreises werden nicht angenommen.
PSJ-U25-Dressurcup 2017
Mit dieser Serie soll es den U25-Reitern mit “Option A”, vor allem den Junioren und den Jungen Reitern, ermöglicht werden, auf S*-Niveau unter ihresgleichen reiten zu können und sich nicht immer gegen die ländlichen Profis auf diesem Niveau behaupten zu müssen.
Auf acht Veranstaltungen in Rheinland-Pfalz und Hessen im Rhein-Main-Gebiet wird je eine S*-Dressur für den besagten Teilnehmerkreis ausgeschrieben. Die S*-Prüfung sollte nach Möglichkeit am letzten Turniertag stattfinden, am Vortag gibt es im Rahmen des Cups eine optionale Einlaufprüfung auf M**-Niveau. Für jeden Start in einer S*-Qualifikation gibt es Punkte, die punktbesten fünf Prüfungen werden am Ende gewertet. Die besten zwölf Reiter (kann erhöht werden) werden zum Finale eingeladen.
Veranstalter 2017:
17.-19.03.2017 Wiesbaden-Adamstal (Halle), 24.-26.03.2017 Oberursel-Bommersheim (Halle), 15.-17.04.2017 Darmstadt-Kranichstein, 13.-14.05. 2017 Mainz-Laubenheim, 26.-28.05.2017 Wolfskehlen, 29.06.-02.07.2017 Erbes-Büdesheim, 12.-13.08.2017 Mainz-Ebersheim, 18.-20.08.2017 Bodenheim, 07.-08.10.2017 in Liederbach (Finale).
Teilnehmerkreis
Dressur

LP 1: LV Hessen
LP 2,3: LV Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland
LP 4-12: Reg.-Verb. Hessen-Nassau
Springen
LP 13-14: LV Hessen, Baden-Württemberg, Bayer, Rheinland-Pfalz

In LP 19,20 sind max. 100 Nennungen, in LP 21 max. 45 Nennungen zugelassen.

1. Dressurprüfung Kl.S* (E + 750,00 €, ZP)
Pferde: 7j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 2,3 , die nicht in LP 2 starten. LK 3 nur mit in DM** u./o.höher platzierten Pferden. LK 1 ist ausgeschlossen.
Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr. 70 Richtv: 402,B; Aufgabe:S3
Einsatz: 26,50 ; VN: 15; SF: F; Mo. nachm.

2. Dressurprüfung Kl.S* (E + 750,00 €, ZP)
Qualifikation zum PFERDESPORT Journal-U25-Dressurcup 2017
Pferde: 7j.+ält. ohne Grand Prix-Platzierungen in den letzten zwei Jahren und die unter dem Teilnehmer nicht mehr als fünfmal S-siegreich waren.
Teiln.: Alle Alterskl., Jahrg.92+jün. LK 2,3 mit “Option A”, LK1 ist nicht zugelassen, die als Stammmitglied einem hessischen, rheinland-pfälzischen oder saarländischen RV angehören.
Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr. 70 Richtv: 402,B; Aufgabe: FEI Junge Reiter Mannschaftswertung 2017 (Prix St.Georges)
Einsatz: 26,50 ; VN: 15; SF: P; Mo. Nachm.

3. Dressurprüfung Kl.M** (E + 500,00 €, ZP) – geschlossen -
Einlaufprüfung zum PFERDESPORT Journal-U25-Dressurcup 2017
Pferde: 6j.+ält. ohne Grand Prix-Platzierungen und die unter dem Teilnehmer nicht mehr als fünfmal S-siegreich waren.
Teiln.: Alle Alterskl., Jahrg.92+jün. LK 2-4 mit “Option A”, LK 1 ist nicht zugelassen, die als Stammmitglied einem hessischen, rheinland-pfälzischen oder saarländischen RV angehören.
Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr. 70 Richtv: 402,B; Aufgabe: FEI Junioren Einzelwertung 2017
Einsatz: 24,00 ; VN: 15; SF: B; So. nachm.

4. Dressurprüfung Kl.M** (E + 500,00 €, ZP)
Pferde, Ponys ausgeschl.: 6j.+ält.
Teiln.: Junioren, Jahrg.99+jün. LK 1-4
Ausr. 70 Gerte nicht erlaubt. Richtv: 402,B; Aufgabe: FEI Junioren Einzel 2017
Einsatz: 24,00 ; VN: 15; SF: L; So. nachm.

5. Dressurprüfung Kl.M** (E + 500,00 €, ZP)
Pferde, Ponys ausgeschl.: 6j.+ält.
Teiln.: Junioren, Jahrg.99+jün. LK 1-4
Ausr. 70 Gerte nicht erlaubt. Richtv: 402,B; Aufgabe: FEI Junioren Mannschaft 2017
Einsatz: 24,00 ; VN: 15; SF: V; Sa. nachm.

6. Dressurprüfung Kl.M* (E + 300,00 €, ZP)
Pferde: 6j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 2-4
Ausr. 70 Richtv: 402,B; Aufgabe:M5
Einsatz: 18,00 ; VN: 15; SF: H; Sa. nachm.

7. Dressurprfg. Kl.L* (E + 200,00 €, ZP)
– Kandare – Pferde: 5j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 3,4
Ausr. 70 Richtv: 402,A; Aufgabe:L5
Einsatz: 15,00 ; VN: 15; SF: R; Mo. vorm.

8. Dressurprfg. Kl.L* – Tr. (E + 200,00 €, ZP) – geschlossen -
Pferde: 5j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 4,5
Ausr. 70 Richtv: 402,A; Aufgabe:L3
Einsatz: 15,00 ; VN: 15; SF: D; So. vorm.

9. Dressurprüfung Kl.A* (E + 150,00 €, ZP) – geschlossen -
Pferde: 4j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 4-6 ; LK 4 nur mit in DL u./o.höher unplatzierten Pferden.
Ausr. 70 Richtv: 402,A; Aufgabe:A4
Einsatz: 13,50 ; VN: 15; SF: N; So. vorm.

10. Dressurpferdeprfg. Kl.A (E + 150,00 €, ZP)
Pferde: 4-6j.gem.LPO . 6-jährige nur mit nicht mehr als einem Erfolg in Dressur- bzw. Dressurpferde-LP Kl. A u./o.höher im Anrechnungszeitraum gem. § 62 LPO. 6jähr. Ponys sind ohne Einschränkung zugelassen.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-6
Ausr. 70 Richtv: 353,B; Aufgabe:DA3 Viereck 20x40m
Einsatz: 13,50 ; VN: 15; SF: X; Sa. vorm.

11. Dressurpferdeprfg.Kl.L (E + 200,00 €, ZP)
Pferde: 5-7j.gem.LPO . 7-jährige nur mit nicht mehr als einem Erfolg in Dressur- bzw. Dressurpferde-LP Kl. L u./o.höher im Anrechnungszeitraum gem. § 62 LPO
Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-5
Ausr. 70 Richtv: 353,B; Aufgabe:DL2
Einsatz: 15,00 ; VN: 15; SF: J; Sa. vorm.

12. Dressurpferdeprfg. Kl.M (E + 300,00 €, ZP)

Pferde: 5-7j.gem.LPO . 7-jährige nur mit nicht mehr als einem Erfolg in Dressur- bzw. Dressurpferde-LP Kl. M u./o.höher im Anrechnungszeitraum gem. § 62 LPO
Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-4
Ausr. 70 Richtv: 353,B; Aufgabe:DM2
Einsatz: 18,00 ; VN: 15; SF: T; Sa. vorm.

13. Springprfg.Kl.S m.St.* (E + 1250,00 €, ZP)
Pferde: 7j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-3
Ausr. 70 Richtv: 501,B.1
Einsatz: 31,50 ; VN: 15; SF: A; Mo. nachm.

14. Spr.Kl.M** -Jagd um Punkte (E + 600,00 €, ZP)
Pferde: 6j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 2-4 ; LK 4 nur mit in SM* u./o.höher platzierten Pferden
Ausr. 70 Richtv: 523
Einsatz: 25,00 ; VN: 15; SF: K; Mo. nachm.

15. Springprüfung Kl.M** (E + 600,00 €, ZP)
Pferde: 6j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 2-4 ; LK 4 nur mi in SM* u./o.höher platzierten Pferden.
Ausr. 70 Richtv: 501,A.1
Einsatz: 25,00 ; VN: 15; SF: U; So. nachm.

16. Springprüfung Kl.M* (E + 300,00 €, ZP)
Pferde: 6j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 2-4 ; LK 4 nur mit in SM* u./o.höher platzierten Pferden.
Ausr. 70 Richtv: 501,A.1
Einsatz: 18,00 ; VN: 15; SF: G; So. nachm.

17. Springprüfung Kl.M* – Youngster – (E + 300,00 €, ZP)
Pferde: 6-8jähr.(identische Anforderungen für alle Jahrgänge)
Teiln.: Alle Alterskl. LK 2-4 ; LK 4 nur mit in SM* u./o.höher platzierten Pferden.
Ausr. 70 Richtv: 501,A.1
Einsatz: 18,00 ; VN: 15; SF: Q; Sa. nachm.

18. Punktespringprüfung Kl.L (E + 200,00 €, ZP)
Pferde: 6j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 2-5 ; LK 2 nur mit in SS* u./o.höher unplatzierten Pferden, LK 5 nur mit in SL u./o.höher platzierten Pferden.
Je Teilnehmer 2 Startplätze
Ausr. 70 Richtv: 524
Einsatz: 15,00 ; VN: 15; SF: C; Mo. vorm.

19. Springprüfung Kl.L (E + 200,00 €, ZP)
Pferde: 6j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 2,3
Ausr. 70 Richtv: 501,A.1
Einsatz: 15,00 ; VN: 15; SF: M; So. vorm.

20. Springprüfung Kl.L (E + 200,00 €, ZP) – geschlossen -
Pferde: 6j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 4,5
Ausr. 70 Richtv: 501,A.1
Einsatz: 15,00 ; VN: 15; SF: W; Sa. nachm.

21. Stilspringprüfung Kl.A* (E + 150,00 €, ZP) – geschlossen -
Pferde: 4j.+ält.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 4-6.
Je Teilnehmer 1 Startplatz
Ausr. 70 Richtv: 520,3a
Einsatz: 13,50 ; VN: 15; SF: I; So. vorm.

22. Springpferdeprüfung Kl.A** (E + 150,00 €, ZP)
Pferde: 4-6j.gem.LPO . 6jährige nur mit nicht mehr als einem Erfolg in Spring- bzw. Springpferde-LP Kl. A u./o.höher im Anrechnungszeitraum gem. § 62 LPO. 6jähr. Ponys sind ohne Einschränkung zugelassen.
Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-6.
Je Teilnehmer 3 Startplätze
Ausr. 70 Richtv: 363,1
Einsatz: 13,50 ; VN: 15; SF: S; Sa. vorm.

23. Springpferdeprüfung Kl.L (E + 200,00 €, ZP)
Pferde: 5-7j.gem.LPO . 7-jährige nur mit nicht mehr als einem Erfolg in Spring- bzw. Springpferde-LP Kl. L u./o.höher im Anrechnungszeitraum gem. § 62 LPO
Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-5.
Je Teilnehmer 3 Startplätze
Ausr. 70 Richtv: 363,1
Einsatz: 15,00 ; VN: 15; SF: E; Sa. vorm.

24. Springpferdeprüfung Kl.M* (E + 300,00 €, ZP)
Pferde: 5-7j.gem.LPO . 7-jährige nur mit nicht mehr als einem Erfolg in Spring- bzw. Springpferde-LP Kl. M u./o.höher im Anrechnungszeitraum gem. § 62 LPO
Teiln.: Alle Alterskl. LK 1-4.
Je Teilnehmer 3 Startplätze.
Ausr. 70 Richtv: 363,1
Einsatz: 18,00 ; VN: 15; SF: O; Sa. vorm.

Facebook